Bewerbung für den IHK-Immobilienpreis 2022

Bewerbung für den IHK-Immobilienpreis

Wie nachhaltig und zukunftsfähig ist Ihr Standort? Wirtschaftlich leistungsfähig, sozial gerecht und ökologisch verträglich – Nachhaltigkeit wird in der Standortentwicklung durch eine Vielzahl von Maßnahmen erzielt. Auf den nächsten Seiten haben Sie die Möglichkeit, die bei Ihnen bereits umgesetzten Maßnahmen zur Flächeneffizienz, dem Klimaschutz, Mobilität und Mitarbeiterangeboten sowie betrieblichen Standortfaktoren vorzustellen. Nach Möglichkeit können Sie Bildmaterial und Planunterlagen zur Untermauerung Ihrer Aussagenbeifügen. Auf Sie nicht zutreffende Felder können Sie überspringen.

Schritt 1 von 10

Hinweise zur Anmeldung

Die Bewerbung um den IHK-Immobilienpreis 2022 ist ausschließlich online möglich.

Die Bewerber müssen folgende Teilnahmebedingungen erfüllen:

  • - Das Immobilienprojekt befindet sich in Mittelfranken.
  • - Der Bewerber/das sich bewerbende Unternehmen hält alle geltenden rechtlichen Verpflichtungen und gesetzlichen Anforderungen ein.

Die Onlinebewerbung nimmt etwa 30 bis 45 Minuten in Anspruch.
Am Ende des Bewerbungsformulars haben Sie die Möglichkeit max. 10 Bilder hochzuladen.

Sie können die Bewerbung jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Dazu bitte auf „Speichern und später fortsetzen“ am Ende der jeweiligen Seite drücken.

Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2022.

Ansprechpartner:

Martina Stengel
0911 13351452
martina.stengel@nuernberg.ihk.de

Claudia Schöpf
0911 13351536
claudia.schoepf@nuernberg.ihk.de